Emil-Neumann-Grundschule
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

"Frischer Wind im alten Haus"

Willkommen in der Emil-Naumann-Grundschule Sitten
 
Windräder

Umgeben von Windparks zur alternativen Energiegewinnung weht auch in unserer Schule stets ein "frischer Wind".

 


Wir leben Schule.

Unser Schulhaus wurde zu Beginn des 12. Jahrhunderts als Wasserburg erbaut und kann daher viele interessante Geschichten erzählen . . .

 
 

Im Schuljahr 2018/2019 lernen 100 Schüler/innen an unserer Schule.

Unser Grundschuleinzugsgebiet umfasst folgende Ortsteile des Gemeindegebietes der Stadt Leisnig:

Altenhof, Altleisnig, Beiersdorf, Bockelwitz, Börtewitz, Clennen, Dobernitz, Doberquitz, Doberschwitz, Görnitz, Großpelsen, Hetzdorf, Kalthausen, Kleinpelsen, Korpitzsch, Kroptewitz, Leuterwitz, Marschwitz, Naunhof, Naundorf, Nicollschwitz, Polditz, Polkenberg, Sitten, Wiesenthal, Zeschwitz, Zollschwitz, Zschockau.

 
 

Schulgesetz § 5 Grundschule:

(1) Die Grundschule hat die Aufgabe, alle Schüler in einem gemeinsamen Bildungsgang ausgehend von den individuellen Lern- und Entwicklungsvoraussetzungen unter Einbeziehung von Elementen des spielerischen und kreativen Lernens zu weiterführenden Bildungsgängen zu führen. Damit schafft sie die Voraussetzungen für die Entwicklung sicherer Grundlagen für selbstständiges Denken, Lernen und Arbeiten und die Beherrschung des Lesens, Schreibens und Rechnens (Kulturtechniken).

 
 
 
Eine Seite zurück Zum Seitenanfang